700 Euro Selbstbau Gaming PC

Game Performance: (1060 vs 1050Ti)

AMD Ryzen 5 1400

Der Ryzen 5 1400 stammt aus der neuen Generation von AMD. Er besitzt 4 Kerne und 8 Threads, durch die Simultaneous Multithreading (SMT) Technologie. Der Basistakt beträgt 3,2 GHz mit einem Turbotakt von 3,4 GHz. Außerdem ist er wie jeder Ryzen Prozessor gut zum Übertakten geeignet.

Es ein etwas günstigerer Prozessor, aber mit genug Power für alle heutigen Spiele und auch für alle normalen Aktivitäten sehr gut geeignet.

In Zukunft werden Spiele immer besser auf höhere Kennzahlen optimiert werden, aber trotz dessen sollte der Prozessor noch gute 3-4 Jahre ausreichen, besonders wenn die Übertaktungsmöglichkeiten ausgenutzt werden.

Grafikkarte: GeForce GTX 1060 3GB

Die GeForce GTX 1060 von Nvidia ist die obere Mittelklasse Grafikkarte der 1000er Serie. Durch ihre 3GB DDR5Grafikkartenspeicher ist sie mit etwas weniger ausgestattet, als ihre 6GB Version. In Benchmarks macht dies aber keinen großen Unterschied. In ein paar Jahren könnte sich aber der Unterschied erhöhen. So ist sie für alle derzeitigen Spiele in Sehr Hochgeeignet, und ist somit immer noch vergleichbar mit der GTX 980, der High-End Grafikkarte der letzten 900er Generation.

Somit sollte sie locker für die nächsten 3-4 Jahre ausreichen, um alle Spiele auf mindestens hohen Einstellungen in 1080p zu spielen. Um in höheren Auflösungen spielen zu können muss man aber von Spiel zu Spiel die Einstellungen etwas anpassen.

Arbeitsspeicher: Crucial 8GB 2133 DDR4 RAM 

Festplatten: SanDisk SSD PLUS 120GB + WD Blue 1TB HDD

Motherboard: MSI B350M PRO-VDH

Anschlüsse  1x DisplayPort, 1x Hdmi, 1x DVI, 1x PS2, 6x USB + 2x USB Gehäuse, 1x M.2, 3x Audio, 1x Gigabit-LAN

Laufwerk: kann hinzugefügt werden (link)

Betriebssystem: beliebig (Win10 Keys)

Netzteil: be quiet! Pure Power 10 400W Netzteil

Gehäuse: Sharkoon VS4-V Gehäuse

Fazit

Beim 700 Euro Selbstbau Gaming PC handelt es sich um ein gutes Mittelklasse Paket. Der Prozessor und die Grafikkarte sind gut und neu genug um alle derzeitigen Spiel spielbar zum laufen zu bringen. Natürlich nicht immer in den höchsten Einstellungen, aber um für mindestens die nächsten 2-3 Jahre gut genug ausgestattet zu sein.

Besonderen Vorteil gegenüber dem Komplett System ist hierbei die 120GB SSD, die genug Platz für das Betriebssystem und sonstige Programme hat und somit den normalen Gebrauch deutlich angenehmer macht! Außerdem kann der CPU wiederum gut übertaktet werden um die FPS Zahl noch mehr zu erhöhen.

Diese Kombination ist also bestens zu empfehlen!