700 Euro Gaming PC

Ryzen 5 1400 GTX 1060 3GB Gaming PC

von dercomputerladen

Game Performance: (Vergleich mit 600€ PC)

AMD Ryzen 5 1400

Der Ryzen 5 1400 stammt aus der neuen Generation von AMD. Er besitzt 4 Kerne und 8 Threads, durch die Simultaneous Multithreading (SMT) Technologie. Der Basistakt beträgt 3,2 GHz mit einem Turbotakt von 3,4 GHz. Außerdem ist er wie jeder Ryzen Prozessor gut zum Übertakten geeignet.

Es ein etwas günstigerer Prozessor, aber mit genug Power für alle heutigen Spiele und auch für alle normalen Aktivitäten sehr gut geeignet.

In Zukunft werden Spiele immer besser auf höhere Kennzahlen optimiert werden, aber trotz dessen sollte der Prozessor noch gute 3-4 Jahre ausreichen, besonders wenn die Übertaktungsmöglichkeiten ausgenutzt werden.

Grafikkarte: GeForce GTX 1060 3GB

Die GeForce GTX 1060 von Nvidia ist die obere Mittelklasse Grafikkarte der 1000er Serie. Durch ihre 3GB DDR5 Grafikkartenspeicher ist sie mit etwas weniger ausgestattet, als ihre 6GB Version. In Benchmarks macht dies aber keinen großen Unterschied. In ein paar Jahren könnte sich aber der Unterschied erhöhen. So ist sie für alle derzeitigen Spiele in Sehr Hoch geeignet, und ist somit immer noch vergleichbar mit der GTX 980, der High-End Grafikkarte der letzten 900er Generation.

Somit sollte sie locker für die nächsten 3-4 Jahre ausreichen, um alle Spiele auf mindestens hohen Einstellungen in 1080p zu spielen. Um in höheren Auflösungen spielen zu können muss man aber von Spiel zu Spiel die Einstellungen etwas anpassen.

Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 ( bis 32GB auswählbar )

Festplatten: 1TB HDD ( bis 3TB auwählbar, 1 TB ist aber erstmal genug für viele Spiele und Programme ) 

--> In Zukunft als erstes eine SSD nachrüsten! ( Für das Betriebssystem )

Anschlüsse  3x DisplayPort, 1x Hdmi, 1x DVI, 1x PS2, 6 x USB, 3x Audio, 1x Gigabit-LAN

Laufwerk: nicht vorhanden

Betriebssystem: Win 10 Home 64bit

Garantie: 24 Monate 

Fazit

Bei diesem Gaming PC handelt es sich um ein gutes Mittelklasse Paket. Der Prozessor und die Grafikkarte sind aber gut und neu genau um alle derzeitigen Spiel spielbar zu laufen zu bekommen. Natürlich nicht immer in den höchsten Einstellungen, aber gut genug um für mindestens die nächsten 2-3 Jahre gut genug ausgestattet zu sein.

Der einzige wirkliche Knackpunkt wäre wohl die fehlende SSD, die die generelle  Schnelligkeit des PCs doch um einiges erhöhen würde. Aber hier würde auch eine 128GB SSD für Betriebssystem locker ausreichen.

Trotzdem lässt sich der Gaming PC noch gut empfehlen, besonders für Einsteiger oder für ein kleineres Budget.