Gebrauchte Hardware kaufen?

Gaming PC mit Gebrauchter Hardware kaufen/ Zusammenstellen?

Kann man den Kauf von Gebrauchter Hardware empfehlen? An sich kann man klar ja sagen aber man sollte sich gut genug mit der Hardware beschäftigen haben, um faule Preis erkennen zu können. Ich würde sagen besonders bei Teilen die nicht wirklich verschleißen können, wie zum Beispiel SSD Festplatten, lassen sind gut von gebraucht Markt kaufen. Besonders da hier Preisunterschiede leicht erkennbar sind.

Wenn man aber Richtung Grafikkarten und Prozessoren schaut kann das alles schon etwas komplizierter werden! Zuerst muss man wissen ob der Preis gerechtfertigt ist. Besonders Grafikkarten haben einen hohen Preisverfall und hier findet man auch, wenn man sich auskennt, richtig gute Schnäppchen. Und zwar bringen sie ähnliche Leistung sind aber durch ihr Alter nur halb so teuer.

Ein gutes Bespiel ist die GTX 770 eine Grafikkarte von 2013, die man für 70 Euro finden kann und die Performance einer 1050Ti aufbringt. Um gute Angebote zu erkennen, sollte man immer wieder auf Benchmarks wie zum Beispiel: http://www.userbenchmark.com/ zurückgreifen und die Komponenten Vergleichen.

Ein weiters gutes Beispiel ist die GTX 970 von Nvidia, die Gebraucht ungefähr so teuer wie die GTX 1050Ti, aber mit ca. 50 mehr Leistung. Das sind rund 20 mehr FPS in allen Spielen! Die GTX 1060 3GB ist Gebraucht auch nur etwas teurer, aber hat halt auch nur 3 GB DDR5 Speicher.

Aber zusätzlich spielt bei Grafikkarten der Mininghype eine wichtige Rolle. Da sich die Leute, die viele Grafikkarten für Mining kauften, jetzt nach dem Hype wieder versuchen sie zu verkaufen. Beim Mining sind die Karten 24/7 unter Volllast und dies kann die Power besonders für die Langzeit beeinflussen. Besonders betroffen sind Grafikkarten von AMD wie die 480 oder die 580 und man sich jetzt beim Kauf nie wirklich sicher sein kann wie diese behandelt wurden.

Bei Prozessoren, besonders bei denen von Intel, hat sich die letzten Jahre nicht so viel getan und mindestens jeder i7 ab der 4. und i5 mindestens ab der 6. Generation sind für heutige Verhältnissen gut genug fürs Gaming geeignet. Natürlich brauch man hierbei aber auch ein passendes Motherboard und passenden RAM. Am besten kauft man dies direkt zusammen dann können solche Kleinigkeiten erst gar nicht schiefgehen.

Gehäuse kann man natürlich auch immer gebraucht kaufen, wenn einem ein paar Gebrauchsspuren nicht stören. Aber es gibt an sich schon sehr viele billige Gehäuse.

Netzteile hingegen würde ich immer neu kaufen, da die alten schon sehr viel mehr Strom verbrauchen und so sich die Kleine Ersparnis nicht wirklich lohnt.

Wo kaufen? Die beste deutsche Seite für gebrauchtes bleibt Ebay und insbesondere Ebay Kleinanzeigen um gute Angebote von Privat Personen zu finden.

Um die richtigen Komponenten zu finden würde ich empfehlen bei YouTube oder ähnlichen zu schauen, da dort viele Leute aus gebrauchter Hardware gute Gaming PCs zusammenstellen. Sodass auch locker etwas für den eigenen Gebrauch interessant sein kann. Als Beispiel schaut euch den Kanal von Kreative Ecke (https://www.youtube.com/channel/UC3xKksVR1NXvF1q7utbtt7g), der zusätzlich auch zu neuer Hardware gute Reviews macht.